Das erste Mal findet die AK Tirol Radl-Tour in der Naturparkregion Reutte statt.
Dieses Event gibt es erst seit 2018 und es hat zuvor in Brixen im Thale, in Lienz, Wildermieming und Kufstein stattgefunden. Am Sonntag den 23.09.2018 findet die Radltour bei der Hahnenkammhalle in Höfen statt. Die Radfahrer können dabei zwischen zwei Routen wählen und sammeln Stempel bei den Labestationen. Um 09:00 Uhr geht es los, entweder auf der Genuss-Plus-Route Richtung Vils oder auf der Berg-Plus-Route auf den Schlosskopf. Wenn die Radler wieder in Höfen angekommen sind, bekommen Sie ab 13:00 Uhr die Radlnadl und somit startet auch das Sattelfest. Für musikalische Unterhaltung ist mit der Band „Läts Fetz“ aus dem Ötztal bestens gesorgt. Kulinarisch werden die Besucher von Didi’s Just 4 Wurscht und mit verschiedenen Kuchen der Bäckerei Jenewein verwöhnt. Natürlich können das Sattelfest auch alle besuchen, die nicht mitgeradelt sind.

Um die schnellste Zeit geht es bei der Radltour nicht, vielmehr darum den Tag zu genießen. Auch Radler mit E-Bikes sind bei der Radl-Tour herzlich willkommen. Auf den Routen können sich die Radler bei den Labestationen stärken und sich ihren Stempel abholen.

Genuss-Plus-Route:
32 km / 202 Höhenmeter
Stempelstellen und Labestationen:
Gasthof Schwarzer Adler in Vils
Hotel zum Mohren

Berg-Plus-Route:
25 km / 478 Höhenmeter
Stempelstellen und Labestationen:
Schlosskopf (nur Stempelstelle)
Gasthof Kreuz in Rieden

Wer möchte, kann sich unter 0800/225510 kostenlos zur Radl-Tour anmelden oder auch einfach spontan mitradeln. Das Sattelfest heißt jeden willkommen und wir freuen uns natürlich auf jeden Besucher!