Autor: Chantal Gurnig

Wasserwelten – Lass uns eintauchen!

Habt ihr schon einmal die Naturparkregion Reutte von einer ganz anderen Perspektive gesehen? Wie wäre es, wenn wir die Perspektive wechseln und in eine andere Welt eintauchen? Heute nehme ich euch mit auf eine ganz neue Reise in der Naturparkregion Reutte. Unsere Region bietet viele Möglichkeiten entdeckt zu werden – ob auf den zahlreichen Wanderwegen, Hüttentouren oder im Winter auf den Skipisten. Ganz vergessen wird dabei die Welt, welche sich unter Wasser befindet. Unsere Region bietet fünf kristallklare Seen welche zum Teil erkundet werden können. Speziell für Taucher finden wir den Plansee und Urisee bei uns in der Region....

mehr lesen

Angeln – Die schönsten Angelplätze unserer Region

Das erste Eis der Seen ist bereits geschmolzen und so öffnen sich wieder die Gewässer in der Naturparkregion Reutte. Nicht nur Schwimmen, Canyoning oder Segeln ist bei unseren Gästen und Einheimischen beliebt, sondern auch das Angeln und Fischen. Wer noch nie geangelt oder sich damit beschäftigt hat, wird den Freizeitsport Angeln womöglich langweilig finden. Angeln wird mittlerweile von vielen als das „neue“ YOGA gesehen. Angeln ist eine sehr alte und einfache Methode des Fischfangs. Was man braucht, ist eine Angel, einen Köder und ein fischreiches Gewässer. Vor vielen Jahrzehnten diente Angeln noch dazu, die Familie zu ernähren. Im Gegensatz...

mehr lesen

Winterwanderung – Große Runde Wängle

Schnee ohne Ende – heuer hat es Frau Holle wieder sehr gut mit uns gemeint. Glitzernde Winterlandschaften und tiefverschneite Täler finden wir heuer in der gesamten Naturparkregion Reutte. Für Langläufer bis Skifahrer – jeder kommt auf seine Kosten bei diesen Bedingungen! Was gibt es Schöneres als eine verschneite Winterlandschaft und traumhaftes Wetter? Ich nehme euch heute mit auf eine große Winterrunde durch Wängle, auf der man so einige schöne Ausblicke auf den verschneiten Talkessel und die Ruine Ehrenberg erhaschen kann. Wandergenuss für Groß und Klein! Ursprung dieser Wandertour ist der Parkplatz in der Ortsmitte von Wängle. Zuerst spazieren wir...

mehr lesen

Schollenwiesenlift in Höfen

Wer kennt ihn nicht – den Schollenwiesenlift in Höfen. Generationen lernten hier schon als Kinder das Skifahren. Doch wann genau kam der Schollenwiesenlift in unseren Betrieb und wie läuft so ein Tag am Schollenwiesenlift ab? Genau diese Fragen werde ich euch heute in meinem Blog beantworten. Angefangen hat es in der Wintersaison 2014 / 2015. Die Gemeinde Höfen kaufte den Schollenwiesenlift von Otto & Rudolf Schretter GmbH & CoKg ab und wurde zum neuen Eigentümer des Liftes. Folge dessen wurde der Pachtvertrag zwischen der Gemeinde Höfen und der Naturparkregion Reutte geschlossen. Ab 2014 / 2015 wurde dann der Schollenwiesenlift...

mehr lesen

Historischer Spaziergang durch die Marktgemeinde Reutte

Sie möchten unsere Marktgemeinde Reutte kennenlernen, sind ohne Auto angereist und haben nur ein bis zwei Stunden Zeit? – Ein Tipp von uns: Ein historischer Rundgang durch Reutte – vorbei an allen Sehenswürdigkeiten und heimischen Geschäften. Ihren Rundgang können Sie direkt bei unserem im Untermarkt gelegenen Büro beginnen – wir begleiten Sie dabei in diesem Blog. Hier entdecken wir schon einen gusseisernen, mit dekorativen Elementen geschmückten Brunnen, welcher aus dem Jahre 1907 stammt. Nur ein paar Meter weiter geradeaus, entdecken wir schon das Hotel Gasthaus „Zum Mohren“. Der Gasthof zählt zu den alteingesessenen Gasthäusern von Reutte, schon ab 1646...

mehr lesen

69. Bundesmusikfest in Lechaschau

Jedes Jahr im Juli findet unser Bundesmusikfest im Bezirk Reutte statt. Da ich auch eine eingefleischte Musikantin bin, darf ich euch ein bisschen in die Welt der Blasmusik entführen. In meinem heutigen Blog werde ich euch einiges zum Highlight des Jahres erzählen. Heuer kam zum Fest des Außerferner Musikbundes noch das 800-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Lechaschau dazu, das kurzerhand an das Musikfest angeschlossen wurde. Insgesamt waren rund 600 Helfer an diesen drei Tagen im Einsatz um den Zuschauern, Besuchern und den Musikanten der 39 Kapellen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die Planung begann schon Monate zuvor und die Aufbauarbeiten für den...

mehr lesen

Vatertag – Danke an unsere Helden!

Der Vatertag ist ein in verschiedenen Teilen der Welt begangenes Brauchtum zu Ehren der Väter. Je nach Land und Region wird  er an unterschiedlichen Tagen gefeiert. Brauchtum Wir in Österreich, feiern ihn am zweiten Sonntag im Juni. Ähnlich wie der Muttertag, wird auch der Vatertag mit kleinen Geschenken und Blumen begangen. Allerdings haben sich keine großen Bräuche um den Vatertag entwickelt. Man trifft sich mit der Familie, isst gemeinsam und verbringt diesen schönen Tag zusammen. Egal ob bei einem Ausflug, oder einen gemütlichen Spaziergang. Jeder genießt diese Familientage sehr.     Familie – Zeit zusammen verbringen!   Heute darf...

mehr lesen

Langlaufen – Ein Spaß für jedermann!

Wow! Ich kann es noch gar nicht glauben, dass ich heute meinen ersten Blog veröffentlichen darf. Ich habe wirklich sehr lange überlegt über welche Wintersportart ich schreiben möchte, da ich mich für sehr viel begeistern kann. Langlaufen in der Naturparkregion – das ist mein Thema, welches ich euch heute näherbringen darf. Wie kam ich dazu? Zum Langlaufen selber kam ich eigentlich durch meinen Freund und meinen Papa. Ich fahre sehr gerne Ski Alpin, deswegen war Langlaufen für mich früher nie ein Thema. Die beiden gehen sehr oft und so hat es mich auch irgendwann gepackt, das Ganze in Angriff zu...

mehr lesen

Der Tiroler Bergsportführerverband – Profis in den Bergen

Jeder, der schon einmal in den Tiroler Bergen unterwegs war, kennt sie: die geführten Gruppenwanderungen. Doch wer sind eigentlich die Guides, die diese Gruppen begleiten, wie sind sie ausgebildet und was für eine Bedeutung hat deren Ausbildung für den teilnehmenden Gast? Mein heutiger Blogbeitrag widmet sich den Tiroler Bergsportführern und soll diese Fragen beantworten. Zu den Tiroler Bergsportführern zählen Berg- und Skiführer, Berg- und Skiführeranwärter, Bergwanderführer, Schluchtenführer und seit neuestem auch Sportkletterlehrer. Die Aufgaben des Bergsportführerverbands sind Vertretung aller oben genannter Bergsportführer, Versicherungsschutz (Haftpflicht und Rechtsschutz) der Mitglieder, Durchführung von Ausbildungslehrgängen und Unterstützung bei Abnahme der Prüfungen, Fortbildungen und...

mehr lesen

Winterwandern in Tirol

Heute habe ich wieder etwas ganz Besonderes für euch: Mag. Michael Walzer von der Tirol Werbung, Verantwortlicher für das Themenmanagement von Ski Alpin, Wandern, Klettern, Winterzauber, Natur und Kulinarik, hat einen Gastbeitrag zum Thema Winterwandern in Tirol verfasst. Von meiner Seite gibt es heute also nur wenige Worte: vielen Dank an Michael für den tollen Beitrag und euch viel Spaß beim Lesen 🙂 „A Runde gehen“, einen ausgedehnten Winterspaziergang machen, oder einfach nur die unberührte Winterlandschaft auf eine der urtümlichsten Arten zu erleben – so machen es die Tiroler schon seit jeher und dieser Trend kommt auch immer mehr...

mehr lesen