Autor: Sandra Schneider

„Griaß di Bergherbst“ – heißt es bereits zum 5. Mal in Folge

Es ist wieder soweit, sanftes Licht, farbenfrohe Landschaften und atemberaubende Weitsicht erwarten uns. Wir heißen den Naturkünstler herzlich willkommen und freuen uns auf eine der schönsten Jahreszeiten, den Bergherbst in der Naturparkregion Reutte. Von 18. September bis 17. Oktober 2021 geht dieser bereits in die 5. Runde mit zahlreichen Veranstaltungen rund um Brauchtum, Kultur und Kulinarik. Zur Einstimmung verrate ich euch jetzt schon unsere Highlights aus diesem Jahr: Schafschied Der offizielle Startschuss zum Bergherbst 2021 fällt wieder bei der traditionellen Schafschied am 18. September in Höfen. Nach einem Sommer auf der Alm wird es für die Hirten und ihre...

mehr lesen

Traditioneller Almabtrieb – ein langjähriges Brauchtum

Herbstzeit = Brauchtumszeit Langsam aber sicher sind die Sommertage gezählt und der Herbst wird spür- und bemerkbar. Die Tage werden kürzer, die Luft etwas klarer und die Landschaft zeigt sich von ihrer buntesten Seite. Zugleich ist es auch die Zeit von traditionellen Brauchtumsveranstaltungen. Den Anfang machen hier zahlreiche Almabtriebe in der Naturparkregion Reutte. Ursprung Almen sind seit jeher ein fixer Bestandteil der heimischen Landwirtschaft und spielen eine besonders wichtige Rolle. Bereits in der Jungsteinzeit wurden die Almwiesen als Weideflächen genutzt. Insbesondere Kühe, Schafe, Pferde und Ziegen genießen den Almsommer in den Bergen. Alle wichtigen Zutaten wie frische Gräser, wilde...

mehr lesen

Hoch – Höher – Höfener Alm

Sonnenschein und blauer Himmel, das perfekte Wetter um etwas Höhenluft zu schnuppern und den Bergsommer in vollen Zügen zu genießen. Egal ob zu Fuß, mit dem Bike oder einfach mit der Bahn – viele Wege führen zur Höfener Alm. Was alle gemeinsam haben – die Suche nach dem perfekten Ausblick mit wohlverdientem Einkehrschwung. Es geht bergauf Heute wähle ich den schnellsten Weg nach oben, um genau zu sagen die „8er-Einseil-Umlaufkabinenbahn“ der Bergwelt Hahnenkamm in Höfen. Während der Fahrt genieße ich den traumhaften Rundumblick auf die atemberaubende Naturkulisse. Nach nur 10 Minuten erreiche ich bereits die Endstation und zugleich den...

mehr lesen

Camping Plansee – die Auszeit mit All-Inclusive-Naturpaket

Wer träumt nicht davon das eigene Wohnzimmer gegen ein 24-Stunden Naturkino zu tauschen – denn am Camping Plansee fällt einem garantiert nicht so schnell die Decke auf den Kopf. Bereits die Anreise entlang des zweitgrößten Sees Tirols, mit einer Länge von ca. 5 km und einer Tiefe von ca. 76,5 m, gestaltet sich als ein wahres Highlight. Das Ufer des Plansees ist eingebettet in eine fjördähnliche Landschaft umringt von einer einzigartigen Bergwelt – der Ausgangspunkt für erholsame Ruhe und zugleich zahlreicher Freizeitaktivitäten. Kein Wunder, dass sich hier nicht nur Urlauber aus nah und fern, sondern auch Einheimische auf einem...

mehr lesen

Joyce – Kulinarik aus aller Welt trifft Regionales

Die heutige Wahl des Mittagsmenüs fällt ganz klar auf das Joyce im Reuttener Untermarkt. Bei dieser Auswahl und den Kombinationsmöglichkeiten findet wirklich jeder etwas – denn in Sachen Geschmack macht das Joyce eine regelrechte Punktlandung. Durch die zahlreichen Auswahlmöglichkeiten kann sich jeder sein Lieblingsgericht selbst zusammenstellen, angefangen von hausgemachter Pasta, über knackige Salate, frische Bowls, leckere Currys bis hin zu einer wechselnden Wochenkarte – hier findet man stets neue Empfehlungen. Um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, treffe ich mich mit dem Gründer und Unternehmer Josef Socher auf ein spannendes Gespräch. Wie kam es dazu nach deiner Ausbildung...

mehr lesen