Autor: Manuela Zitt

Basteltipp – Adventskranz mal anders

Schnell und einfach mit wenig Aufwand zum selbstgebastelten Adventskranz.   Ich bin ein großer Fan von Tradition und so darf bei mir Zuhause in der Adventszeit der Adventskranz auf keinen Fall fehlen. Allerdings muss ich sagen, dass mich das abnadeln meiner bisher klassischen Adventskränze schon sehr gestört hat. Darum habe ich mir für meinen heurigen Adventskranz etwas Anderes überlegt und mich vom „Trend des Baumscheibenadventskranzes“ inspirieren lassen. Darum möchte ich euch gerne zeigen, wie Ihr in wenigen Schritten und mit nicht viel Aufwand auch so einen selbst machen könnt ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen. Und das benötigt...

mehr lesen

Herbstzeit ist Schwammerlzeit

Was würde sich besser für einen herbstlichen Blog eignen als ein Rezept. Gerne gebe ich euch eines meiner Lieblingsrezepte weiter. Schon als kleines Kind bin ich immer wieder gerne mit meinem Papa auf Pilzsuche gegangen, umso größer war natürlich auch die Freude, wenn wir mit einem vollen Körbchen nach Hause gekommen sind. Meine Mama hat uns dann die frischen Pilze gleich zu einer leckeren Mahlzeit zubereitet. Auch heute noch gehe ich gerne ab und zu in die Schwammerl. Einer meiner Lieblingspilze ist der Pfifferling. ACHTUNG! WICHTIG! Pilze, die man nicht zu 100 % zuordnen kann, bitte nicht sammeln! Hier...

mehr lesen

10 Dinge, die man im Sommer erlebt haben muss

Sommer, Sonne, Urlaub und mehr….. …..daraus ist die Idee einer solchen Liste entstanden. Unsere To-Do-Liste mit den schönsten Highlights, die ihr unbedingt während eines Sommerurlaubs in der Naturparkregion Reutte gemacht haben müsst, möchte ich euch nun zeigen! Das perfekte Urlaubs-Selfie Was wäre ein Sommer ohne ein total angesagtes Selfie? Den wohl momentan angesagtesten Insider Fotospot findet ihr am Plansee. Lechwegetappe/Costaries Kapelle/Frauensee Nicht nur Weitwanderer kommen hier auf ihre Kosten, ein Muss für jeden begeisterten Wanderer, ist die Lechweg Etappe in der Naturparkregion Reutte. Ein Sprung ins kalte Nass des Frauensees darf bei dieser Etappe genauso wenig fehlen, wie der...

mehr lesen

Ein Sommertag am See

Was gibt es Schöneres, als an einem Sommertag an seinem Lieblingssee zu entspannen? Heute entführe ich euch an einen meiner Lieblingsseen in unserer Region, den Plansee. Er ist der zweitgrößte natürliche See Tirols und liegt zwischen den bewaldeten Bergrücken von Zwiesel und Spießberg. Der Plansee wird vom etwas höher gelegenen Heiterwanger See gespeist, mit dem er durch einen schmalen Kanal verbunden ist. Die Schönheit des klaren Gebirgssees lädt zu allerhand Wassersporttätigkeiten ein, sei es zum Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Segeln, Rudern oder Paddeln – zu welcher Art „Seeleute“ man gehört, bleibt den persönlichen Vorlieben überlassen, es ist sicher für jeden...

mehr lesen

Wanderung mit Hund – Musauer Alm

An einem traumhaft herrlichen Maitag stand wieder einmal eine Wanderung an. Man muss solch schöne Tage einfach ausnutzen und raus in die Natur. Dieses Mal machten wir uns auf den Weg zur Musauer Alm. Mit im Gepäck waren zwei kalte Schnauzen, Balu und Filou, unsere zwei Yorkshireterrier, die seit 2 Jahren unsere kleine Familie komplett machen. Und so machten wir vier uns auf, um den wundervollen Tag zu genießen. Den Rucksack gepackt und mit ausreichend Wasser bestückt (natürlich mit separaten Wasserspender für die zwei Wautschis) kann es auch schon losgehen. Mit dem Auto fuhren wir von Vils nach Musau....

mehr lesen

DIY Frühlingsdeko im Glas

Nach einem langen und kalten Winter freue ich mich schon auf wärmere Temperaturen und das neue Erwachen der Natur. Ich habe mir gedacht ich hole uns den Frühling ins Büro und was wäre dazu besser geeignet als etwas mit Frühlingsblumen und Naturmaterialien zu basteln. Ich habe mich dazu für eine frühlingshafte Deko im Glas entschieden. Dies ist eine schnelle, unkomplizierte und sehr variable Frühlingsdekoration mit großer Wirkung! Zuerst muss natürlich das passende Gefäß dazu ausgewählt werden. Sehr gut geeignet sind hier hohe Glasvasen, große Einmachgläser oder Windlichter. Ich habe mich für alte Einmachgläser entschieden – ganz im Sinne des...

mehr lesen

Vergessene Bräuche – Bareigang, Musau

Mein erster Blog und ich bin schon ganz aufgeregt. Ich hab mir ein paar Gedanken gemacht worüber ich schreiben möchte bzw. was für euch interessant sein könnte. Da dachte ich mir: „Was würde es besser treffen als einen zeitlich passenden und vergessenen Brauch wieder etwas in Erinnerung zu rufen. Dazu möchte ich euch nach Musau entführen. Eine kleine Ortschaft mit knapp 400 Einwohnern zwischen Pflach und Vils. Nebenbei: Wusstet ihr, dass sich im Gemeindegebiet von Musau zwei Vorläufer der Burg Ehrenberg, eine Schanze bei Roßschläg die andere am Lech, die so genannte Lechschanze befanden? Also ich wusste das nicht!...

mehr lesen

Die närrische Zeit erreicht ihren Höhepunkt

Derzeit finden vielerorts Umzüge, Bälle und Partys statt, verkleidete Personen, egal ob traditionell oder modern, sind keine Seltenheit. Der Grund dafür: wir befinden uns mitten in der närrischen Zeit. Fasching, Fastnacht, Karneval sind weitere Begriffe dafür, die wohl jedem von uns bekannt sind. Doch was genau bedeuten die Worte und macht es einen Unterschied ob das eine oder das andere verwendet wird? Beginnen wir mit dem Begriff Karneval. Es leitet sich wahrscheinlich von den lateinischen Begriffen „carne“ und „vale“ ab, was so viel bedeutet wie „Fleisch“ und „Auf Wiedersehen“, er bezeichnet also das Einläuten der Fastenzeit. Der Karneval war...

mehr lesen