Autor: Manuela Zitt

Ein Sommertag am See

Was gibt es Schöneres, als an einem Sommertag an seinem Lieblingssee zu entspannen? Heute entführe ich euch an einen meiner Lieblingsseen in unserer Region, den Plansee. Er ist der zweitgrößte natürliche See Tirols und liegt zwischen den bewaldeten Bergrücken von Zwiesel und Spießberg. Der Plansee wird vom etwas höher gelegenen Heiterwanger See gespeist, mit dem er durch einen schmalen Kanal verbunden ist. Die Schönheit des klaren Gebirgssees lädt zu allerhand Wassersporttätigkeiten ein, sei es zum Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Segeln, Rudern oder Paddeln – zu welcher Art „Seeleute“ man gehört, bleibt den persönlichen Vorlieben überlassen, es ist sicher für jeden...

mehr lesen

Wanderung mit Hund – Musauer Alm

An einem traumhaft herrlichen Maitag stand wieder einmal eine Wanderung an. Man muss solch schöne Tage einfach ausnutzen und raus in die Natur. Dieses Mal machten wir uns auf den Weg zur Musauer Alm. Mit im Gepäck waren zwei kalte Schnauzen, Balu und Filou, unsere zwei Yorkshireterrier, die seit 2 Jahren unsere kleine Familie komplett machen. Und so machten wir vier uns auf, um den wundervollen Tag zu genießen. Den Rucksack gepackt und mit ausreichend Wasser bestückt (natürlich mit separaten Wasserspender für die zwei Wautschis) kann es auch schon losgehen. Mit dem Auto fuhren wir von Vils nach Musau....

mehr lesen

DIY Frühlingsdeko im Glas

Nach einem langen und kalten Winter freue ich mich schon auf wärmere Temperaturen und das neue Erwachen der Natur. Ich habe mir gedacht ich hole uns den Frühling ins Büro und was wäre dazu besser geeignet als etwas mit Frühlingsblumen und Naturmaterialien zu basteln. Ich habe mich dazu für eine frühlingshafte Deko im Glas entschieden. Dies ist eine schnelle, unkomplizierte und sehr variable Frühlingsdekoration mit großer Wirkung! Zuerst muss natürlich das passende Gefäß dazu ausgewählt werden. Sehr gut geeignet sind hier hohe Glasvasen, große Einmachgläser oder Windlichter. Ich habe mich für alte Einmachgläser entschieden – ganz im Sinne des...

mehr lesen

Vergessene Bräuche – Bareigang, Musau

Mein erster Blog und ich bin schon ganz aufgeregt. Ich hab mir ein paar Gedanken gemacht worüber ich schreiben möchte bzw. was für euch interessant sein könnte. Da dachte ich mir: „Was würde es besser treffen als einen zeitlich passenden und vergessenen Brauch wieder etwas in Erinnerung zu rufen. Dazu möchte ich euch nach Musau entführen. Eine kleine Ortschaft mit knapp 400 Einwohnern zwischen Pflach und Vils. Nebenbei: Wusstet ihr, dass sich im Gemeindegebiet von Musau zwei Vorläufer der Burg Ehrenberg, eine Schanze bei Roßschläg die andere am Lech, die so genannte Lechschanze befanden? Also ich wusste das nicht!...

mehr lesen