Passend zum Start der Wintersaison in der Naturparkregion Reutte erstrahlen die Reuttener Seilbahnen in neuem Glanz!
16 Kilometer pures Skivergnügen warten darauf, befahren zu werden.
Blaue Pisten mit fünf Kilometer und rote Pisten mit neun Kilometer – es wird wieder für jeden etwas dabei sein.

Nicht nur die Lifte und Pisten sind auf Vordermann gebracht worden – es gibt auch ein neues Erscheinungsbild und einen neuen Namen – Bergwelt Hahnenkamm. Mit der Umbenennung der Reuttener Seilbahnen zur neuen Marke „Bergwelt Hahnenkamm“, soll, so Marketingleiter Daniel Lenzenhuber, eine Botschaft vermittelt werden, die ein Für- und Miteinander am Berg in den Vordergrund rückt. Alle künftigen Vorhaben werden genau diese Botschaft widerspiegeln.

Wir durften Daniel noch weitere Fragen stellen und so einen Blick hinter die Kulissen der Bergwelt Hahnenkamm erhaschen 🙂

Wann ist der Saisonsauftakt in diesem Jahr?

Wir starten in diesem Jahr ab dem 24.12.2020 mit eingeschränktem Betrieb in die Saison.
Von 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr öffnen wir für unsere Skifahrer, von 13:00 bis 17:00 Uhr exklusiv für Skitourengeher.
Bitte beachtet jedoch, dass ab 17:00 Uhr die Pisten gesperrt sind!
In dieser Zeit werden wir präparieren – es besteht also Lebensgefahr durch Seilwinden!

Wie viele Mitarbeiter beschäftigt die Bergwelt Hahnenkamm im Winter?

Daniel Lenzenhuber:
Damit ein reibungsloser Ablauf in der Wintersaison von möglich ist, benötigen wir 11 Mitarbeiter für die Umlaufbahn am Hahnenkamm.
Für das leibliche Wohl der Gäste und Einheimischen haben wir ca. 10 – 13 Mitarbeiter in unserer Gastronomie beschäftigt.

Welche Neuerungen gibt es für die kommende Wintersaison 2020 / 2021?

Daniel Lenzenhuber:
In der Wintersaison 2020/21 legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Umsetzung unseres Hygiene- und Sicherheitskonzepts in Bezug auf Covid-19.

Die Beschneiung wurde teilweise instandgesetzt und um zwei neue Schneekanonen erweitert. Im Zuge dessen wurde die Pumpstation saniert.
Für einen reibungslosen Start in die neue Wintersaison wurde die Revision der Liftanlagen durchgeführt.
Ebenfalls gab es eine Erneuerung der Skigebietstafel an der Talstation und der Beschilderung.

Außerdem erarbeiten wir ein Konzept, das Partnerunternehmen Möglichkeiten bietet, sich auf diversen Werbeflächen in der Bergwelt Hahnenkamm zu präsentieren.
Details dazu gibt es in Kürze.

Die Preise bleiben übrigens in dieser Saison gleich wie letztes Jahr! 😉

Welche Neuerungen sind in Zukunft geplant?

Daniel Lenzenhuber:
Im Vordergrund steht die Erarbeitung eines Master Plan für die Bergwelt Hahnenkamm.
Im Winter ist z.B. ein neuer Speicherteich, ein neuer Sessellift im Bereich des ehemaligen Alpkopfliftes u.v.m. geplant.
Wir arbeiten daran, dass die Gäste und Einheimischen Ihre Tickets vorab online buchen können.
Das Panorama Restaurant an der Bergstation soll künftig vom Cilli Hütten Team geführt werden.
Auch für unsere Tourenskigeher sind wir dabei, ein Kompetenz Zentrum ins Leben zu rufen.

Könnt ihr uns schon einen kleinen Ausblick auf die Sommersaison 2021 geben?

Daniel Lenzenhuber:
Oben erwähnter Masterplan beinhaltet selbstverständlich auch die Sommersaison in der Bergwelt Hahnenkamm.
Weitere Details werden wir im Laufe des neuen Jahres 2021 bekanntgeben! 😉

Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, welche Neuigkeiten das neue Jahr bringen wird und bedanken uns herzlich bei Daniel Lenzenhuber und dem gesamten Team der Bergwelt Hahnenkamm für die Auskünfte und das Engagement.
Wir wünschen euch einen guten Start in die Saison und viel Erfolg für die Bergwelt Hahnenkamm! 🙂

Saisonsauftakt 2020 / 2021 - Bergwelt Hahnenkamm

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)