Tirol entdecken und gleichzeitig richtig erholsame Tage verbringen: Dafür steht das Panoramahotel in Wängle in der Naturparkregion Reutte.
Die Gäste erwartet ein Naturparadies am längsten Wildfluss Lech inmitten einer grandiosen Berg- und Wasserwelt.
Aktivurlauber und Familien tanken im Panoramahotel Talhof mit einem vielseitigen Urlaubsprogramm
nach Herzenslust neue Energie.
Junge und junggebliebene erleben unvergessliche Momente.

Heute durfte ich die Chefin Tanja Weirather besuchen und mich bei einer Tasse Kaffee über die Gründung, Entwicklung und Pläne der Betreiberin des 4-Sterne Hotels unterhalten.

Kannst du mir ein bisschen was über die Entwicklung, Entstehung, Gründung und Hintergründe zu eurem Haus erzählen?

Tanja Weirather:
Viele Jahre bevor mein Vater Reinhold Weirather seine Vision eines Hotelbetriebs erstmals mit unserer Familie bespricht, leben meine Großeltern von der Landwirtschaft.
Hanni und Martin Weirather züchten nicht nur Stiere, sondern sind auch als Imker mit eigener Bienenzucht aktiv.
Inspiriert durch die herrliche Lage des Bauernhofs bauten sie 1970 ein weiteres Gebäude: Die Pension Talblick.
Mit ihr legen Hanni und Martin Weirather den Grundstein für das heutige Familienunternehmen.
Die Stallungen blieben zuerst noch stehen und wurden erst später abgerissen.
In den folgenden Jahren verliert die Landwirtschaft immer mehr an Bedeutung. Ende der 1970er-Jahre ist es dann so weit: Gemeinsam mit seinen Eltern beschließt mein Vater Reinhold Weirather den Bauernhof samt Stallungen abzureißen und an dieser Stelle ein Hotel zu bauen. Das ging natürlich nur mit der tatkräftigen Unterstützung der ganzen Familie.
1980 öffnet das Panoramahotel Talhof erstmals seine Pforten.

Wann wurde das Hotel in deine Hände übergeben?

Tanja Weirather:
2009 übernahm ich das Hotel von meinem Vater und entwickelte den Hotelbetrieb stetig weiter.
Wir sind heute offizieller Partner des Naturparks Tiroler Lech und als Mitgliedsbetrieb bei WanderHotels*Tirol gelistet.
Eine weitere Veränderung ist der Beitritt zu Best Western im Juni 2019.
Doch der klassische Familienbetrieb bleibt: So kümmern sich derzeit mit Großmutter Hanni Weirather drei Generationen darum, dass Ihr euch bei uns rundum wohlfühlt!

Was macht denn deinen Betrieb so besonders? 😊

Zum einen ist es der Platz der das Hotel besonders macht, die Energie des Platzes, wenn man so will, und das spüren auch die Gäste, sprechen uns sogar drauf an.
Ebenfalls diese traumhafte Natur, der Ausblick. Wenn es auch kitschig klingt, aber wir selbst sind ganz verliebt in diesen Ausblick und das Gefühl, wenn man hier ist.

Kannst du mir mehr über die Klassifizierung „Best Western“ erzählen und wie du dazu gekommen bist?

Best Western ist, wenn man es auch „Kette“ nennt, ein Zusammenschluss vieler privater Hoteliers und bildet weltweit die größte „Kette“.
Wir haben uns nach einem Partner umgeschaut und mit Best Western einen interessanten Partner gefunden.
Der Vorteil für den Gast ist, dass er im Schlaf Punkte sammeln kann. Nach ein paar Aufenthalten erhält der Gast auch „Benefits“. Beim Punkte sammeln kann der Gast selber entscheiden wie er Sie einlöst 😉

Hast du spezielle Zukunftspläne für euer Haus?

Das ist eine sehr gute Frage. Wenn man, und das gilt ja nicht nur für unser Haus, so ausgebremst wird von einem Virus, ist das schon heftig. Damit und aufgrund der Dauer der Situation, ist das wohl die schwierigste Frage, die Du mir stellen könntest.
Ich denke als erstes möchten wir endlich wieder Gäste bei uns begrüßen dürfen.
Ich darf mich einreihen in den Wunsch den weltweit wohl jeder hat: dass sich die Situation wieder ändern wird, dass wir uns freier bewegen dürfen, wieder reisen dürfen. Selbstbestimmt, so wie es uns gefällt.

Dann gibt’s auch wieder neue oder angepasste Pläne. Ich denke, das wichtigste ist, dass wir aus dieser Zeit die ja durchaus auch anstrengend ist, die guten Dinge die wir erlebt haben mit in die Zeit nach Corona mitnehmen und mit einer guten und gesunden Einstellung in die Zukunft gehen.

Kannst du mir noch etwas über euer Team sagen?
Gibt es etwas Spezielles das du Ihnen sagen möchtest? 😊

Wir haben ein ganz tolles Team, und meine Mitarbeiter fehlen mir sehr, haben wir uns doch ein halbes Jahr nicht gesehen.
Momentan ist die Situation für alle nicht leicht, da wir erst im Mai wieder öffnen dürfen! Das ist schon schwierig. Wir haben so motivierte und liebe Mitarbeiter, und das gehört einfach auch gesagt – das macht man eh immer viel zu selten: Ihr seid toll!
Wir haben viele langjährige Mitarbeiter, und ich freue mich schon, wenn wir uns wiedersehen und gemeinsam wieder Gäste bewirten dürfen.

Ich darf mich bei dir, liebe Tanja, recht herzlich für das schöne Gespräch und den Einblick, welchen ich in euer Hotel bekommen habe, bedanken!

Wir können das Best Western Panoramahotel Talhof in Wängle wärmstens für alle Aktiv- und Familienurlauber empfehlen. Falls Ihr Fragen habt, steht euch Familie Weirather immer gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir hoffen, dass wir bald wieder viele Urlauber in der Region begrüßen dürfen und wünschen euch liebe Tanja, alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf eine baldige Öffnung! 😊

Für alle die jetzt in Urlaubsstimmung gekommen sind und Ihren Urlaub im Best Western Panoramahotel Talhof buchen möchten:

Best Western Panoramahotel Talhof

Holz 8
6610 Wängle in Tirol
Tel.: +43 / 5672 /62280-0
Fax: +43 / 5672 / 6517149
E-Mail: hotel@talhof.com
Homepage: www.talhof.com

Like us on facebook!
Follow us on instagram!