Bereits in den Vorbereitungsarbeiten zum Relaunch unserer Website im Jahr 2016 haben wir einen Regionsblog mitgedacht.
Erste Erfahrungen zum Bloggen konnten wir mit unserer Seite www.winterwandern-tirol.at sammeln und es hat einfach Spaß gemacht, Erlebnisse aus einer persönlichen Perspektive zu erzählen.

Für blog.reutte.com wollten wir dann einen Schritt weiter gehen: Ein Team bestehend aus mehreren Autoren soll Geschichten zu verschiedensten Themen aus der Naturparkregion Reutte erzählen – persönliche Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen sollten dabei jederzeit im Vordergrund stehen.

Warum habt ihr euch dazu entschlossen, für die Naturparkregion Reutte zu bloggen?

Weil es mir gefällt den Leuten besondere Plätze oder schöne „Schmuckstücke“ unserer Region näher zu bringen.

– Chantal

Ich blogge, weil ich andere gerne an Themen teilhaben lasse, die mir persönlich am Herzen liegen.
Es gibt mir auch die Möglichkeit, meinen Informationen, Gedanken und Ideen Ausdruck zu verleihen.

– Manuela

Im Februar 2017 war es dann so weit: unser Blog ging mit ein paar ersten Beiträgen online. Das Autoren-Team, damals fünf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Tourismusverbandes, setzte sich zu einem Workshop zusammen und erstellte einen Plan zu den Themen, die behandelt werden sollten. Ziel war es, einmal pro Woche einen aktuellen Beitrag online zu stellen und diesen dann über diverse Kanäle zu verbreiten.

Was gefällt euch am Bloggen?

Man kann über alles schreiben bzw. erzählen. Am besten gefällt mir allerdings, dass man individuell auch einen Blick in das Privatleben der einzelnen Blogger bekommt und man somit sieht, was Einheimische privat erleben.

– Silke

Wenn mich ein Thema interessiert, gehe ich der Sache genau auf den Grund und hinterfrage auch sehr viel. Das gefällt mir und ich lerne oft noch etwas dabei, das ich vorher noch nicht gewusst habe.

– Sabine

Schnell stellte sich heraus, dass die Mischung aus Persönlichkeiten und Blickwinkeln ein wahres Erfolgsrezept darstellt. Somit war es nur logisch, das Team im Laufe der Zeit weiter wachsen zu lassen. Mittlerweile sind wir acht Autorinnen, die sich regelmäßig zusammensetzen, vergangene Beiträge auswerten und an neuen, spannenden Themen arbeiten.

Welche Art von Beiträgen machen euch am meisten Spaß und warum?

Beiträge über Tradition, Brauchtum und Kultur. Da ich privat in sehr vielen Vereinen bin, freue ich mich schon auf einige Blog-Beiträge zum Thema Kultur & Brauchtum! 🙂

– Theresa

Beiträge, bei denen ich vielleicht dem einen oder anderen Leser einen Geheimtipp geben kann, was er bei uns so unternehmen kann und ihm oder ihr nahe bringen kann, wie schön es bei uns ist.

– Claudia

Nach diesem sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen der einzelnen Autorinnen bleibt nur noch eine Frage offen:

Wie seht ihr die zukünftige Entwicklung unseres Regions-Blogs?

Mein Wunsch wäre es, in Zukunft vermehrt mit Personen, Vereinen und Organisationen aus der Region zusammenzuarbeiten. Gemeinsam können wir es schaffen, die Besonderheiten unserer schönen Heimat ganz neu zu entdecken und festzuhalten.

– Steffi

Der Reutte Blog hat für alle einen Mehrwert – egal ob Gäste, Vermieter, Einheimische oder Neugierige aus aller Welt können im Blog Neues oder neu Entdecktes aus der Naturparkregion Reutte erfahren. Für die Zukunft des Blogs wünsche ich mir, kreative Blog-Ideen und viele begeisterte Leser.

– Regina