Wie alles begann

Sieben Jahre zurück. Am Anfang war die Erkenntnis. Das Erscheinungsbild des Tourismusverbandes Naturparkregion Reutte war nicht mehr zeitgemäß. Aus dem Wunsch ein neues Corporate Design zu erschaffen wurde bald mehr. Wofür steht die Naturparkregion Reutte, was unterscheidet die Region von anderen Destinationen und wohin will diese sich entwickeln? Die Positionierung war diffus. Ohne Positionierung keine Marke. Eine Marke schafft Identifikation, Differenzierung, Orientierung, Vertrauen, Image und zeigt Kompetenz.

Destination als Raum für Gäste ist das eine, Standort für Unternehmen, Gemeinden, Institutionen und die Bevölkerung das andere. Erstes erfüllt die Region nicht, zweites ebenso, beides gemeinsam schon. Markendehnung war der einende Begriff der final positive Assoziationen schafft zu allem was die Region bietet und unverkennbar macht – eine Novität für eine Tiroler Destination, einen Tiroler Standort dies im Rahmen eines Markenentwicklungsprozesses zu definieren. Es geht und ging schlicht darum, unter der Marke Reutte alle damit verbundenen Ortschaften der Naturparkregion zu einigen, Kräfte zu bündeln, um im Wettbewerb der Regionen bestehen zu können. Dies gilt für Gäste, genauso wie für Einheimische und Arbeitskräfte.

Die Markenbotschaft

Ein Schritt weiter. Was zeichnet die Naturparkregion Reutte aus und wohin soll sie sich entwickeln? Welches Design soll sie haben und wie soll sie im Sinne des Tourismus- und Wirtschaftsstandortes und im Sinne aller Bewohner hier werben? Diese Kernfragen stellte sich die Naturparkregion Reutte in Zusammenarbeit mit der Regionalentwicklung Ausserfern.

Gesund und ursprünglich ist sie, die Region. Ein Wassernaturpark am Fuße eines Hochgebirges. Beeindruckende Landschaft, durchzogen von einem wilden Fluss, bietet Platz für Erholung und Freizeit; aber auch für Hochtechnologie inmitten der Alpen. Geschichte lässt sich hier noch hautnah erleben. So definierten über 100 Persönlichkeiten aus den Orten Reutte, Breitenwang, Ehenbichl, Höfen, Lechaschau, Musau, Pflach, Pinswang, Vils, Wängle und Weißenbach die drei Kernleistungen der Region.

Ein Hochtechnologie-Knoten im Einklang mit Mensch und Natur – so wird der Markenkern funktional und emotional gesehen. Eingebettet in eine einmalige Kulisse zwischen alpiner Welt und dem Alpenvorland erzählt das Tor zu Tirol über 900 Jahre erlebbare Geschichte an der Via Claudia Augusta und der Salzstraße. Gesunde Ursprünglichkeit in einer Natur mit Ruhe und Sicherheit – ein Ort wo wir arbeiten und andere Urlaub machen. Ein Wassernaturpark aus dem Lech, aus Bächen und kristallklaren Bergseen für Energie, Regeneration, Erneuerung und Veränderung. Die Naturparkregion Reutte ist eine smarte „green rich“ Region für ökonomischen, sozialen und ökologischen Wohlstand.

Die Werte

  • Unser Handeln gründet auf einem Fundament aus Markenwerten.
  • Wir sind ehrlich und echt in unserem Angebot und unserer Mentalität.
  • Wir sind stolz auf unsere Herkunft, unsere Wurzeln und auf ein klares Profil.
  • Wir sind innovativ, geben unseren Ideen Freilauf und sind offen für Neues.
  • Wir sind ehrgeizig und handeln aktiv, dynamisch und zielstrebig.
  • Wir sind respektvoll und wertschätzend im Umgang mit Mensch und Natur.
  • So die Botschaft der Marke Reutte – nachfolgend visualisiert und in einem kurzen Clip erklärt.
© Trasser Markenberatung

Das Signet Reutte – das Reutte Logo

Marke ist Leistung und Leistung braucht ein Bild. Das Signet, konkret Logo leitet sich aus den vielfältigen Landschaftslinien der Region ab: Waldreichtum, Bergwelt und Wildfluss. Die Linienführung in 62 Grad entspricht der Neigung der Flussachse des Lechs. Gleichzeitig hat der Naturpark Tiroler Lech eine Länge von 62 km. Ein gedachtes Quadrat über die Naturparkregion gibt den optischen Rahmen.

Das Logo zeigt in Abstraktion die extreme Natur der Region. Die Buchstaben symbolisieren von Wasser umspültes Geröll – kein Stein gleicht dem anderen. Gleich wie die Individualität der Menschen der Region. Vielfalt und Individualität. Allegorisch stehend für einen Knotenpunkt mit viel Durchfluss in Strömungsoptik.

Reutte Produkte

Auf die Markenbotschaft folgen Produkte. Der Bergherbst, bestehend aus den Themen Events, Rad, Wandern, Brauchtum, Kultur, Kulinarik, basiert genauso darauf wie die Tiroler Lech Tour als neue Form der Sommer-Openings. Reutte Produkte wie Zirben-Schneidbrett, Glas, Kräutertee, Honig, Filzpatschen u.v.a.m. können im TVB erworben werden und runden das Bild der Marke ab.

Auszeichnungen

Für die Entwicklung der Marke gab es auch messbares Lob. Im Mai 2017 gewann das Reutte Logo den European Design Award in Silber. Es folgte im Herbst desselben Jahres der Tirol Touristika Ehrenpreis für die gelungene vorbildhafte Markenentwicklung.

Co-Kommunikation des Reutte Logos

Der Tourismusverband Naturparkregion Reutte lädt alle ein das Logo digital oder als Pickerl zu verwenden. Mit der Kommunikation des Logos nach außen zeigt die Region einen starken Zusammenhalt und den Einklang mit den als wichtig definierten Werten. Downloadbar ist es im Logo-Bereich und auch die Pickerl gibt’s kostenlos im TVB-Hauptbüro im Untermarkt. Beinahe 200 Partner der Region – darunter viele Gemeinden, Unternehmen, Verbände und Vereine – nutzen das Logo bereits voller Stolz in ihrer Außendarstellung auf Briefköpfen und in E-Mail Signaturen.

Damals wie heute
Reutte – eine Region blüht auf!