Der Wettergott beschert uns heuer aller Wahrscheinlichkeit nach grüne Weihnachten. Das kommt immer wieder einmal vor, dass bei uns das „Weihnachts-Tauwetter“ einsetzt. Man kann aber auch nie genau voraussagen, ob Frau Holle doch noch ihre Kissen über unsere Landschaft ausschüttelt und alles mit einer strahlend weißen Schneedecke überzieht. Das ändert sich oft über Nacht, also lassen wir uns überraschen.

Tipps für Unternehmungen

Ob das Wetter stürmisch feucht oder sonnig mild sein wird, ist immer ungewiss, aber bei uns gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Tage trotzdem spannend und interessant zu verbringen. Zum Beispiel eine Erkundungstour der Burgenwelt Ehrenberg mit der Ausstellung Angriff und Verteidigung und dem Sagenverlies im rekonstruierten Hornwerk sowie der Fußgängerhängebrücke highline179, wahlweise zu Fuß oder mit dem neuen Schrägaufzug Ehrenberg Liner. Außerdem bietet die Burgenwelt im Besucherzentrum ein Mittelaltermuseum „Dem Ritter auf der Spur“ und eine Naturausstellung „Der Letzte Wilde“, die den Wildfluss Lech behandelt. Aber auch ein Besuch des Museums im Grünen Haus im historischen Reuttener Ortskern ist jederzeit ein besonderes Erlebnis.

Das Aktiv Card Programm bietet zusätzlich viel Abwechslung und ist schon ab einer Übernachtung gültig.

In Ruhe entspannen

Die Alpentherme Ehrenberg bietet für Jung und Alt gleichermaßen viel Abwechslung. Neben dem Erlebnisbecken gibt es eine 120 m lange Reifenrutsche. Wohlige Wärme und Gemütlichkeit bieten die zahlreichen Saunen. Auch die Kulinarik wird hier groß geschrieben. Für Gäste, die eine Aktiv Card besitzen, gibt es 50 % Ermäßigung in der Badewelt auf alle Tarife.

Oder – Aktiv sein ist alles

Wer lieber eine Ortsbesichtigung oder einen Schaufensterbummel unternehmen möchte, kann dabei in Reutte viele historische Gebäude, Geschäfte und gemütliche Kaffees und Gaststätten finden. Mit der Gästekarte fährt man in der ganzen Region gratis mit dem Bus, auch nach Füssen. Im neuen Tourenguide finden Sie schöne Vorschläge für Winterwanderungen, die sowohl mit oder ohne Schnee gut begehbar sind. Die pinkfarbene Beschilderung auf den Wanderwegen begleitet Sie sicher zu den auch im Winter geöffneten Hütten und Almen. Um nicht ganz auf Winteraktivitäten zu verzichten, gibt es den Eislaufplatz „Reuttener Eistraum“ und die Eis- und Stocksportarena in Breitenwang, die verlässliche Eisflächen bieten.

Auch eine Fahrt mit den Reuttener Seilbahnen auf den Hahnenkamm ist immer ein Erlebnis.

Veranstaltungen, die über die Feiertage in der Naturparkregion Reutte stattfinden, findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Weitere Tipps, sowie Infos zu Öffnungszeiten und Preisen aller Aktivitäten erhalten Sie in den Tourismusbüros der Naturparkregion Reutte.

Warme Stuben

Gerade in der Weihnachtszeit sind bei unseren Vermietern (ob Hotel, Gasthof oder heimelige Privatzimmervermieter) die Stuben schön geschmückt und man hört das Prasseln des Holzes im Ofen und genießt bei Kerzenschein die Stimmung der Jahreszeit.

Ich wünsche euch frohe Weihnachten, angenehme Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!