Die Aktivitäten im Winter in der Naturparkregion Reutte sind für Groß und Klein ein Erlebnis! Bei der derzeitigen Schneelage verbringen wir gerne Zeit in der freien Natur, sei es bei einer Wanderung auf den geräumten Winterwanderwegen, einem Skitag am Reuttener Hahnenkamm oder einfach nur, um Spaß im Schnee zu haben. Damit dabei die richtige Hautpflege nicht zu kurz kommt, haben wir uns bei den Profis der Aromapflege Lechaschau erkundigt, worauf es bei der Winterpflege wirklich ankommt.

Durch die eisige Kälte im Freien, die warme und trockene Heizungsluft in unseren Wohnungen und den großen Temperaturunterschiede zwischen draußen und drinnen, ist unsere Haut im Winter über die Maßen gefordert und benötigt daher eine Extraportion Schutz und Pflege.

Unsere Haut verfügt über zahlreiche Schutzmechanismen, die den Feuchtigkeitsgehalt regulieren. Aber die Talgdrüsen stellen bereits bei Temperaturen nahe am Gefrierpunkt ihre Tätigkeit ein. Blutgefäße ziehen sich bei Kälte zusammen, um die Wärme im Inneren zu halten und somit wird die Durchblutung der Haut reduziert und mit weniger Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Daher müssen wir die Haut in ihren natürlichen Funktionen unterstützen.

Die Aromapflege in Lechaschau ist spezialisiert auf die natürliche, biologische Hautpflege mit pflanzlichen Ölen und ätherischen Ölen. Unsere Evelyn Deutsch Aromapflegeprodukte pflegen und schützen die Haut nicht nur, sondern gehen buchstäblich unter die Haut!

Tipps für den optimalen Schutz Ihrer Haut:
1.) Keine Feuchtigkeitscreme auftragen, bevor Sie in die Kälte gehen! Cremen beinhalten Wasser. Durch das Auftragen entsteht ein feiner Wasserfilm auf der Haut, der rasch gefriert und die Haut so nachhaltig schädigt.

2.) Hochwertige, reichhaltige Pflegeprodukte mit pflanzlichen Ölen und Fetten verwenden! Sie schützen die Haut nicht nur vor dem Verlust von Feuchtigkeit und somit vor dem Austrocknen, sondern gleichen die zu geringe Talgproduktion aus. Wie zum Beispiel ein Basispflegebalsam mit wertvoller Sheabutter und Jojobaöl, zur Förderung der Widerstandskraft und Regeneration der Hautzellen.

3.) Bei besonderer Kälte und Wind empfehlen wir eine Schutzsalbe, mit der sich die Haut beruhigt, und Sie sich auch bei tiefen Temperaturen im Freien bewegen können.

4.) Besonderen Schutz benötigt Ihre empfindliche Lippenhaut. Sie besitzt gar keine Talgdrüsen und ist daher im Winter besonders auf Schutz angewiesen.

Die richtige Hautpflege im Winter ist ein schwieriges Thema, Vielen Dank für die wertvollen Tipps von der Aromapflege in Lechaschau.

Aromapflege Duftladen
Sepp-Haggenmüller-Straße 6, 6600 Lechaschau
Di-Do von 9.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00, Fr von 9.00 – 12.00 Uhr
www.aromapflege.com

Reichhaltige Hautpflege und ein sanfter Umgang, hält die Haut im Winter gesund und geschmeidig! Mit diesem Wissen von der Aromapflege in Lechaschau wünschen wir Euch viel Vergnügen bei den zahlreichen Outdoor Aktivitäten im Winter in der Naturparkregion Reutte.